News Juli 2017

Klassensieg für Kompaktvan: Renault Scénic ENERGY dCi 130 ist „AUTO TEST Sieger” 2017

Der Renault Scénic ENERGY dCi 130 ist der Van mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis auf dem deutschen Markt. Zu diesem Ergebnis kommt die Erhebung „AUTO TEST Sieger” 2017 der Zeitschrift „AUTO TEST”. Damit zählt das Renault Modell zu den insgesamt elf Gewinnern der Auszeichnung. Die Preisverleihung fand am 18. Juli in Köln statt.

Die „AUTO TEST Sieger” werden seit 2008 jährlich ermittelt. Die Basis für die Auszeichnung liefern die Ergebnisse der rund 500 Fahrzeugtests, welche die „AUTO TEST” Redaktion pro Jahr durchführt. Neben klassischen Kriterien wie Beschleunigung, Durchzugsvermögen, Bremsweg und Verbrauch fließen dabei auch Fahrzeugqualität, Sicherheit, Wiederverkauf, Aufpreisgestaltung und Betriebskosten in die Bewertung ein. Zusätzlich zum Gesamtsieger und dem Gewinner der Importwertung kürt „AUTO TEST” auch die Preis-Leistungs-Sieger in den sieben Kategorien Kleinstwagen, Kleinwagen, Kompakte, Mittelklasse, Oberklasse, Vans und SUVs.

Den Scénic ENERGY dCi 130 kennzeichnen hohe Wirtschaftlichkeit, große Innenraumvariabilität und ein attraktiver Preis. Die Dieselvariante ermöglicht einen kombinierten Verbrauch von 4,5 Liter Kraftstoff pro 100 Kilometer (116 g CO2/km)1 . Renault bietet den Scénic ENERGY dCi 130 in den Ausstattungen Intens, BOSE Edition und INITIALE PARIS an. Bereits Intens beinhaltet Komfortelemente wie das Online-Multimediasystem Renault R-LINK 2 und das Renault MULTI-SENSE System zur Personalisierung des Fahrerlebnisses. Das Modulare One-Touch-Folding ermöglicht es, die Rückbanklehnen auf dem Touchscreen per Fingertip im Boden zu versenken. Hinzu kommen Fahrerassistenzsysteme wie Notbremsassistent mit Fußgängererkennung, Verkehrszeichenerkennung, Fernlichtassistent, Müdigkeitserkennung und Spurhalte-Warner. Der Scénic ENERGY dCi 130 ist ab 28.890 Euro erhältlich.