thumb image


Mazda gewährt SKYACTIV Wechselprämie

  • Verlängerung der SKYACTIV Wechselprämie bis zum 31. März 2018
  • Prämie für Diesel-Fahrzeuge mit Euro 1 bis Euro 4 beim Kauf eines neuen Mazda
  • Beim Kauf eines neuen Mazda6 sind 7.500 Euro Prämie möglich

 

Seit dem 15. August unterstützt Mazda die schnelle Erneuerung des Diesel-Altbestandes und bietet auch im neuen Jahr mit der SKYACTIV Wechselprämie einen attraktiven Anreiz zum Wechsel auf ein umweltfreundlicheres Fahrzeug. Beim Kauf eines neuen Mazda6 gewährt der japanische Hersteller gemeinsam mit dem Handel nun sogar 7.500 Euro Prämie. Das Angebot gilt für Privat- oder Gewerbekunden ohne Rahmenabkommen mit einem Diesel-Fahrzeug der Abgas-Norm Euro 1 bis Euro 4 beim Kauf eines Mazda Neu- oder Vorführwagens (außer Mazda MX-5). Das Angebot gilt bei teilnehmenden Mazda Partnern bis zum 31. März 2018.

Voraussetzung ist, dass das Altfahrzeug – alle Mazda oder Fremdfabrikate mit Dieselmotor – mindestens sechs Monate auf den Kunden zugelassen war. Für Dieselfahrzeuge der Abgas-Norm Euro 1 bis Euro 3 muss ein Verschrottungsnachweis erbracht werden. Für Dieselfahrzeuge mit Euro 4 besteht neben der nachgewiesenen Verschrottung auch die Möglichkeit der Inzahlungnahme.

SKYACTIV Wechselprämie* nach Modellen:

Mazda2 3.200 Euro
Mazda3 4.500 Euro
Mazda6 7.500 Euro
Mazda CX-3 4.500 Euro
Mazda CX-5 4.500 Euro

 

Der Umstieg auf einen neuen Mazda mit modernen SKYACTIV Motoren, egal ob als Benziner oder als Diesel, führt zu einer geringeren Belastung der Umwelt. Durch ihre extremen Verdichtungsverhältnisse und speziellen Brennraumformen setzen die SKYACTIV-Triebwerke den eingesetzten Kraftstoff effizient um, was zu niedrigen Kraftstoffverbräuchen und damit zu niedrigen CO2-Emissionen führt.